Xylem Inc. senkt Prognose für 2013

Der Nettogewinn von Xylem Inc. ist im zweiten Quartal 2013 zum Vergleich im Vorjahr um 48 Prozent gefallen. Im zweiten Quartal machte das Wassertechnologieunternehmen einen Gewinn von 46 Millionen Dollar bzw. $0,25 pro Aktie. In Q2 2012 wurden noch 89 Millionen Dollar bzw. $0,48 pro Aktie als Gewinn verbucht. Grund dafür sei die anhaltende Marktschwäche sowie die weiterhin schwache Nachfrage in Europa. Die Einnahmen fielen um 1 Prozent auf $960 Millionen von $966 Millionen. Grund dafür sei auch die schwache Nachfrage aus der Industrie innerhalb der USA. Positiv hingegen ist, dass die Aufträge um 4 Prozent auf $1,01 Milliarden gestiegen sind.