SABESP steigert Gewinn im zweiten Quartal 2013

SABESP, größter Wasserversorger in Brasilien, konnte seinen Gewinn im zweiten Quartal in Vergleich zum Vorjahr um 23,5% auf R$ 361.7 Millionen(R$0.53 per Aktie; $0.26 je ADR) steigern. Im zweiten Quartal 2012 verbuchte das Wasserunternehmen einen Gewinn von R$0.43 bzw. $0.22 je ADR.
Der Nettoumsatz lag bei ca. R$2,796.3(US$1,357.4 Millionen), ein Anstieg um 13,0% im Vergleich zum Vorjahr. Grund dafür sei ein höheres Volumen in der Abwasseraufbereitung, ein Anstieg in den Wasseranschlüssen sowie ein beschleunigter Verbrauch.
Generierter Net-Cash im zweiten Quartal fiel um 12,4% auf R$761.5 Millionen (US$369.7 Millionen) aufgrund eines 71%-igen Anstieges bestimmter Anschaffungen(Betriebsanlagen, Equipment).