Gewinn von American Water Works in Q2 leicht rückläufig

American Water Works, Amerikas größter Wasserversorger, berichtet einen leichten Gewinnrückgang im zweiten Quartal 2013. Der Nettogewinn ist demnach von $107.03 Millionen($0.60 per Aktie) aus Q2 2012 auf $101.26 Millionen($0.57 per Aktie) zurückgefallen. Die betrieblichen Umsatzerlöse sind in Q2 auf $724.27 Millionen gefallen. Ein Jahr zuvor verzeichnete das Unternehmen hier noch einen Umsatz von $745.61 Millionen. Nach dem Unternehmen sei hauptsächlich das ungünstige Wetter für den Rückgang im Gewinn und im Umsatz verantwortlich. American Water Works erwartet für das Jahr 2013 einen Gewinn je Aktie in Höhe von $2.15 bis $2.25.